Home > Filmblatt > 19. Jahrgang 2014 > 19. Jg. Nr. 54

Filmblatt 19. Jg., Nr. 54, Sommer 2014

FB54.jpg

Editorial [1]

 

Wiederentdeckt

 

 

Stefanie Mathilde Frank: Kleine komische Königin. Erich Engels Komödie MÄDCHENJAHRE EINER KÖNIGIN (1936) [3]

 

 

FilmDokument

 

Philipp Stiasny: Hitler hören in der Pampa. Gerhard Huttulas Propagandafilm FERN VOM LAND DER AHNEN (1937) und die deutsch-argentinischen Filmbeziehungen [15]

 

Jeanpaul Goergen: „Ein kleines deutsches Wunder“. Bruno Joris Fernsehdokumentation BAGNOLO – DORF ZWISCHEN SCHWARZ UND ROT (1964) im Geiste des Direct Cinema [31]

 

Tobias Ebbrecht-Hartmann: Chronist, Sammler, Erzähler. Erwin Leiser und seine Filme über Hans Richter und Roman Vishniac [45]

 

Dirk Alt und Karl Stamm: Qualitätssteigerung für den deutschen Farbfilm. Ein Farblehrfilm für die Filmschaffenden 1944/45 [55]

 

Ralf Forster: Von AGFA zu ORWO. Unternehmensfilme der Filmfabrik Wolfen 1950–1980 [67]

 

 

Film-Editionen

 

Brüche und Kontinuitäten 1. Zwischen Ufa und DEFA 1942–1948. 6 Filme, 3 Regisseure. Wolfgang Staudte, Arthur Maria Rabenalt, Gerhard Lamprecht. Hg. von der DEFA-Stiftung und der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung. 6 DVD. Hamburg: Studio Hamburg Enterprises 2012 (Michael Wedel) [77]

 

 

Besprechungen

 

Thomas Doherty: Hollywood and Hitler, 1933–1939. New York: ColumbiaUniversity Press 2013 / Ben Urwand: The Collaboration. Hollywood’s Pact with Hitler. Cambridge, MA: HarvardUniversity Press 2013 (Gerd Gemünden) [81]

 

Gerd Gemünden: Continental Strangers. German Exile Cinema, 1933–1951. New York: ColumbiaUniversity Press 2014 (Christian Rogowski) [84]

 

Gábor Gergely: Foreign Devils. Exile and Host Nation in Hollywood’s Golden Age. New York u. a.: Peter Lang 2012 (Christian Rogowski) [87]

 

Ute Rösler: Die Titanic und die Deutschen. Mediale Repräsentationen und gesellschaftliche Wirkung eines Mythos. Bielefeld: Transcript Verlag 2013 (Michael Wedel) [90]

 

Martin Loiperdinger, Uli Jung (Hg.): Importing Asta Nielsen: The International Film Star in the Making 1910–1914. New Barnet, Herts: John Libbey 2013 ( Jan-Christopher Horak) [91]

 

Bernard Schüler: Der Ullstein Verlag und der Stummfilm. Die Uco-Film GmbH als Ausdruck einer innovativen Partnerschaft. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2013 (Michael Grisko) [94]

 

Wolfgang Koller: Historienkino im Zeitalter der Weltkriege. Die Revolutions- und Napoleonischen Kriege in der europäischen Erinnerung. Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2013 (Uli Jung) [96]

 

Dirk Alt: „Der Farbfilm marschiert!“ Frühe Farbfilmverfahren und NS-Propaganda 1933–1945. München: Belleville Verlag 2013 (Kay Hoffmann) [98]

 

Rosemary Stott: Crossing the Wall. The Western Feature Film Import in East Germany. Oxford u. a.: Peter Lang 2012 (Michael Wedel) [100]

 

Filmmuseum Potsdam (Hg.): Das Prinzip Neugier. DEFA-Dokumentarfilmer erzählen. Berlin: Neues Leben 2012 (Günter Agde) [103]

 

Marco Abel: The Counter-Cinema of the Berlin School. Rochester, New York: Camden House 2013 (Dennis Basaldella) [106]